LEGO Star Wars Minifigur - DD-13 Medical Assistant Droid (2017)

Artikelnummer: LSW-0835

Kategorie: LEGO Star Wars Minifiguren


3,00 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Der DD-13 war ein medizinischer Assistenzdroide  und wurde entwickelt, um die Verpflanzung kybernetischer Implantate, Prothesen und synthetischer Organe zu überwachen. Während einer medizinischen Operation stand der DD-13 dem ausführendem Medi-Droide assistierend zu Seite.
Äußerlich fiel der Droide fiel auf durch seinen zylinderförmigen Kopf, der mit verschiedenfarbig leuchtenden Sensoren ausgestattet war. Er besaß drei Standbeinen, konnte sich aber nicht fortbewegen. Hochentwickelten Sensoren erlaubten dem DD-13, die komplizierten und stressigen Prozeduren einer Operation mit enormer Präzision auszuführen.
So war es auch DD-13, der nach dem Ende der Klonkriege im Jahr 19 VSY Darth Vader medizinisch versorgte, nachdem sich dieser bei einem Duell gegen Obi-Wan Kenobi schwere Brandverletzungen zugezogen hatte. Der Droide half mit, Vaders Wunden zu reinigen. Ebenfalls ersetzte er Vaders Armprothese durch eine wesentlich haltbarere.

Auftritte:
Star Wars - Episode 3 - Die Rache der Sith

Heimatplanet: unbekannt
In LEGO-Set: 75183
Jahrgang: 2017
Kategorie: Medical Droid
Spezies: Droid
Zugehörigkeit: Galaktisches Imperium
Waffe (nicht im Lieferumfang): keine

Nicht für Kinder unter 3 Jahren ACHTUNG!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbare Kleinteile.